Wer sind Wir?

„Wer seid Ihr?“ ist immer eine interessante Frage.

Vielleicht fange ich so an:

Unsere Vampire Live Gruppe (Mitternachtstheater) existiert seit 2008 und wir spielen seitdem einmal pro Monat. Wir spielen in einem überregionalen Chronikverbund, das heißt man kann mit seinem Charakter jedes Wochenende irgendwo in Deutschland, Österreich oder Ungarn spielen, wenn man denn möchte.

Wir sind alle ganz normale Menschen mit einem gemein-samen Hobby. Wir spielen zwar Vampire als Rolle, doch weder trinken wir Blut noch zerfallen wir zu Staub im Sonnenlicht. In erster Linie steht bei uns der Spielspaß am Bespielen eines Charakters im Vordergrund. Wir alle teilen die Faszination in eine Rolle hinein zu schlüpfen und als Protagonist oder Antagonist für andere Spieler eine Geschichte zu entwickeln, sich in dieser zu bewegen und zu agieren und diese fort zu führen. Es gibt keine vorgeschriebenen Skripte sondern die Geschichte richtet sich frei nach jedem Spieler und jeder Charakter beeinflusst durch sein Tun und Handeln den Ausgang bzw. den Fortgang.

Ein Spielabend findet in der Regel am zweiten Samstagabend im Monat zwischen 20:00 – 02:00 Uhr in einer Spiellocation in München statt. Wir von der SL versuchen möglichst viel thematische Abwechslung in die Spielabendkonzepte einfließen zu lassen, damit es nicht langweilig wird. Es hat sich zudem bei uns so eingebürgert, dass bis auf wenige Abende im Jahr die von der SL geplant werden, immer einer der Spieler unserer Runde einen Spielabend mit seinem Charakter als Gastgeber ausrichtet.

Einmal im Monat richten wir neben dem Spiel noch einen Stammtisch aus. Hier kann man sich mal außerhalb der Rolle beim gemütlichen Zusammensitzen besser kennen lernen. Denn nur wer sich gut kennt kann auch ein Rollenspiel wie Vampire, bei dem es auch mal darum geht verlieren zu können, miteinander genießen. Der Umgang miteinander, außerhalb der Rolle liegt uns  bei unserem Hobby zudem sehr am Herzen.