Mitspielen

Wir freuen uns sehr, dass du Interesse hast, Teil unserer Runde zu werden 
Unser Ziel ist es, dir einen vernünftigen Einstieg in dieses tolle Hobby bieten zu können und dich nicht einfach ins kalte Wasser zu werfen. Dazu hat sich gezeigt, dass verschiedene Schritte auf dem Weg zu einem tollen Spielerlebnis sinnvoll sind, die wir dir im Folgenden vorstellen wollen: 

1.   Kontaktaufnahme 
Du interessierst dich für unsere Spielrunde? Dann hast du die folgenden Kontaktmöglichkeiten:

Einfach eine E-Mail an SL@mitternachtstheater.de schreiben   
Oder du kontaktierst uns über unsere Facebook Plattform (Mitternachtstheater)  
Natürlich kannst du auch einfach mal bei unserem monatlich stattfindenden Stammtisch vorbeischauen. Dazu sagst du am besten kurz über einen der beiden genannten Wege Bescheid, dann reservieren wir für dich einen Platz mit und sagen dir, wie du uns dort auf jedenfall finden wirst. 

2.   Vorgespräche 
Der Inhalt des Vorgesprächs hängt ganz davon ab, auf welchem Stand du bist. Ziel des Ganzen ist, sich etwas besser kennen zu lernen, einen ersten Eindruck zu bekommen und die wichtigsten Fragen beantwortet zu bekommen. Daher ist es ok und gewünscht, dass du Fragen hast und diese auch stellst 

Mögliche Themen sind: 
-   Wie funktioniert das eigentlich mit dem Larpen? 
-   Wo ist der Unterschied von Vampire zu anderem Larp? 
-   Was ist die World of Darkness? 
-   Wie ticken die WoD Vampire? (Clane, Politik, Menschlichkeit, Schwächen, Stärken) 
-   Was ist der Spielschwerpunkt des Mitternachtstheaters im Verhältnis zu anderen Spielrunden? 
-   Was verstehen wir unter hartem Spiel? 
Aber das nur als Ideen, wenn dich ganz andere Fragen bewegen, beantworten wir die natürlich auch gerne.

3.   Präludiengespräche & Intensitätsbefragung 
Bei einem oder auch mehreren weiteren Gesprächen wird sich das Präludienteam (LINK) sich intensiver mit dir und deinen Vorstellungen vom Spiel sowie deinen Interessen und Grenzen auseinandersetzen. 
Darauf aufbauend wird mit dir gemeinsam ein Charakter erarbeitet, der für dich spannend und reizvoll ist, innerhalb unserer WoD ein konsistenter Charakter ist. Und natürlich sollte dein Charakter so gebaut sein, dass die Dinge, die du OT gerne erleben möchtest, mit dem Charakter erlebbar werden. 
Das kostet natürlich ein wenig Zeit und erfordert ein paar persönliche Treffen, aber im Detail hängt das natürlich auch davon ab, wie viel Erfahrung du schon im Charakterbau und Larp hast.  
In dieser Phase bekommst du alle Infos, die du von uns brauchst um den Charakter sinnvoll darzustellen (Etikette, Infos über deinen Clan, Verknüpfungen etc).


4.   Probespielen (Oneshot) 
Je nachdem wie unser Timing ist oder wie sicher du dir in Bezug auf Larp bist, gibt es natürlich die Option mal mit einem Schnuppercharakter auf einen Abend zu kommen. Dabei sollst du primär nicht den Getränke nachschenkenden Guhl spielen, sondern tatsächlich einen Eindruck vom Spiel bekommen. Dabei suchen wir natürlich eine Rolle, die dir genau die Einblicke verschafft, die dir bisher noch fehlen. 

5.   Probespielen mit eigenem Charakter
Dann kommt der Zeitpunkt, dass du mit deinem eigenen Charakter auf einen Abend kommst und damit bist du Spieler im Probestatus. Wir wollen uns 3 Spiele Zeit lassen, dich ankommen zu sehen und auch du sollst dir die Zeit nehmen, um dir anzuschauen, ob du dich wohl fühlst. 
Natürlich ist der perfekte Rollenspieler nicht vom Himmel gefallen und wir haben überhaupt kein Problem damit, wenn du anfangs ein wenig unsicher bist oder im Nachhinein merkst, dass was nicht so gelaufen ist, wie du dir das vorstellt hast. Wir sind aber Verfechter einer offenen Feedbackkultur. Wir möchten, dass du sagst, wenn dir was nicht getaugt hat und wir werden in dieser Zeit mit dir gemeinsam nochmal nacharbeiten. Sei es nun im Bereich der Infos über die WoD, die Ettiketteregeln, Larpmechanismen etc. 
Nach 3 Spielen ziehen wir dann ein Resümee und besprechen mit dir, was unser Eindruck ist, heißen dich entweder als einen unserer Spieler willkommen oder erarbeiten einen gemeinsamen Plan, wie wir letztlich gut miteinander spielen können oder aber legen dir nahe, dir eine andere Art von Larp oder eine andere Spielrunde zu suchen. Nicht jeder Spieler passt zu jeder Runde und das ist vollkommen in Ordnung. Da wollen wir uns aber lieber vorher ein wenig Zeit nehmen um dich kennen zu lernen, bevor es dann letztlich dauerhaft Frust gibt. Auch wenn du zwischenzeitlich merkst, dass wir als Team und/oder als Spielrunde oder auch unser Spiel dir nicht taugt, wird dir das niemand übelnehmen.